Fachbegriffe

 
Adaption :                     Anpassung
Adult :                            geschlechtsreif
Akklimation :                Eingewöhnungsphase, wird am besten in einem Quarantänebecken durchgeführt
Arboricol :                     kletternd, auf Bäumen oder Sträuchern lebend
Arid :                              trocken - d.h. bei diesem Klima ist die Verdunstung während des Jahres größer als die
                                       Niederschlagsmenge
Autotomie :                   Selbstverstümmelung (auch Fähigkeit des Selbstschutzes - Schwanz abwerfen etc.)
Biotop :                         Lebensraum einer Tier oder Pflanzenart
Diurnal :                       Tagaktiv
Dorsal :                         ventra>
GL :                                Gesamtlänge (von Schnauze bis zur Schwanzspitze des Tieres)
Habitat :                        das Vorkommen (Wohngebiet) einer Art
Hemipenis :                 männliches Geschlechtsorgan
Herpetologie :              Lehre von den Amphibien und Reptilien
Humid :                         niederschlagsreich, feucht
Hygrometer :                Meßgerät zur Feststellung der Luftfeuchtigkeit
Infraordnung :              organisatorischer Unterbau in einer Systematik
Juvenil :                         jugendlich, nicht geschlechtsreif
Kehlfahne :                   Kehllappen = Hautlappen, der von Unterkiefer bis Brustbein reicht und aufgestellt werden kann
Kopfnicken :                 Territorialverhalten; oftmals bei Männchen zu beobachten
Kloake:                          After und Geschlechtsausgang

KRL :                             Kopf-Rumpf Länge (Länge von Schnauzenspitze bis Kloakenspalt)
Lateral :                        seitlich
Monotypisch :              einzige repräsentative Art/Gattung in einer Systematik
Morphologisch :          gestaltlich, der Form nach
Nomenklatur :             wissenschaftliche Vergabe von Namen
Ovipar :                         eierlegend

Parietalschilder :        (Parietalia) große, mindestens paarig vorhandene Kopfschilder hinter Stirnbein u. oberen Augenschildern
Pinealauge :                (Pinealorgan o. Stirnauge) - rudimentäres, teilweise lichtempfindliches Organ unter den Parietalschildern
Protozoen :                   Einzellige Lebewesen, von denen einige als Innenparasiten (Endoparasiten) fungieren
Semiadult :                   Übergang in die Geschlechtsreife
SL :                                Schwanzlänge (Länge von Kloakenspalt bis Schwanzspitze)
Taxonomie :                 Beschreibung, Bennenung, Zuordnung
Thermoregulation :     Steuerung der optimalen Körpertemperatur durch Abkühlen oder Aufwärmen
Tympanum :                 Trommelfell
UV-Licht :                      Ultraviolettes Licht - Bestandteil des natürlichen Sonnenlichts. Wichtig zur Synthese bei Echsen
Ventral :                        dorsa>
O/Vivipar :                     Lebendgebärend
Herbiphor:                    Pflanzen fressend